24. Bornimer Herbstfest

Zum 24. Mal fand am  14.09.2013 das Bornimer Herbstfest auf dem Sportplatz der SG Bornim statt. Es  gab wieder ein buntes Programm, das vom örtlichen Bornimer Bürgerverein ´90 e.V. auf die Beine gestellt wurde. Das Besondere: Alle Generationen hatten was zu hören,  zu sehen und zu genießen. Kinder begeisterten sich bei kostenlosen Aktivitäten wie Ballzielwurf, Dart oder Ringe werfen. Sie hatten Spaß in der Hüpfburg, beim Knüppelkuchenbacken und Schminken, während die Eltern oder Großeltern der Sängerin Viola Parker, dem Shanty Chor der Wasserschutzpolizei Land Brandenburg e.V. oder dem Fanfarenzuglauschten und dabei gemütlich Kuchen aßen, den  die Kita „Kids Company“ anbot. Wer ist schon jemals um die Wette „Langsamgefahren“ oder hat mit dem Kleinbagger Bauklötzer aufgestellt? Die Stadtwerke boten in diesem Jahr zum ersten Mal den dicht umlagerten “Zorbing Bälle“  an. . Weiterhin waren die Bornimer  bei einem kniffligen Quiz über ihren Ortsteilgefragt. Der Zauberer Felix und die Hip-Hop Formationen des Potsdamer RokkaZ e.V. machten ordentlich Stimmung und die abschließende Tombola bei den Gewinnern gute Laune. Wer sich ein Andenken mitnehmen wollte, konnte den Bornimer Kalender 2014 erstehen.

Ohne die vielen Spenden und Aktivitäten der umliegenden Betriebe und Selbstständigen würde dieses Fest nicht in dieser Form stattfinden können, sagte mir der Vorsitzende Klaus Rietz. Und zum Glück gibt es die fleißigen Mitglieder  des Bornimer Bürgerverein ´90 e.V., die die Stände betreuen und später den Platz wieder ordentlich herrichten. Die Clubgaststätte der SG Bornim sorgte für das leibliche Wohl.

Ein rundum gelungenes Fest, das neue und alte Bornimer näher zusammenbringt und auf dem man „sein“ Bornim besser kennenlernt.

Antje Giebel